· 

Trainingswochenende mit dem Regionalligateam & Sieg beim Fuchsberglauf

Nach drei Tagen Erholungszeit bin ich wieder frisch, und berichte euch von meinem Wochenende:

Wie jedes Jahr traf sich das Geraer Triathlonteam des TSV 1880 Gera-Zwötzens zum gemeinsamen Training und Zusammensein.

Los ging es am Freitag Abend mit einer kurzen Schwimmeinheit im Geraer Hofwiesenbad. Der Samstag war dann vollgepackt: Dem langen Schwimmen am Morgen folgte ein gemeinsames Frühstück. Nach kurzer Pause konnten wir uns bei unseren Freunden vom Kahuna Kickboxing Gera richtig austoben. CrossFit und Kickboxen stand hier auf dem Plan. Nachdem ich hier schon ziemlich platt war, folgte abschließend noch ein lockerer Dauerlauf. Der krönende Tagesabschluss war schließlich das Abendessen einiger Teammitglieder in geselliger Runde.
Auch am Sonntag starteten wir mit einer Schwimmeinheit in den Tag. Der Energiebedarf konnte anschließend beim Essen wieder gedeckt werden. Für mich endete das Wochenende dann mit 2x20min Tempodauerlauf.
So ging ein erfolgreiches Wochenende zu Ende. Schön, einige neue Gesichter im Team begrüßen zu können. Ich denke das wird eine erfolgreiche Saison!

 

Mein eigenes Wettkampfjahr hat ebenso erfolgreich begonnen: Am 03.02. konnte ich mir beim Fuchsberglauf in Gera den Sieg sichern. Für die bergige 8,24km Strecke brauchte ich 29:45min und musste mich einem harten Konkurrenten erwehren. Philipp Dressel-Putz aus Plauen heftete sich bis zur Hälfte an meine Ferse. Auf dem Rückweg konnte ich ihr durch forciertes Bergablaufen dann allerdings abhängen und mir 30sek Vorsprung herauslaufen. Zur Belohnung gab es dann Kaffee & Kuchen im Ziel ;-)