· 

Es geht wieder los!

Ich freue mich, hier endlich mal wieder etwas Positives berichten zu können… Nach fünf Wochen hartnäckiger Krankheit, die leider/zum Glück genau in meine Saisonpause gefallen ist, kann ich endlich wieder durchstarten! Zum einen ist ein Ausfall natürlich nie günstiger als in der Zeit ohne strukturiertes Training und Wettkämpfe, zum anderen hätte ich doch gern ein bisschen Laufform mit in die neue Saison genommen. Daraus wurde nun nichts… Der Saisoneinstieg kommt dieses Jahr in der zweiten Dezemberwoche so spät wie noch nie, aber daran ist nicht nur meine Erkältung schuld. Auch der geplante Marathon hat meine Planung Ende des Jahres etwas verschoben. Wie ihr wisst, ist aus dem Marathonstart leider nichts geworden. Nach dem Marathonwochenende folgten fünf endlose Wochen, in denen mich eine hartnäckige Erkältung richtig rausbrachte. Meine Form ist jetzt zum Trainingsbeginn wahrscheinlich so schlecht wie seit Jahren nicht mehr, aber das lässt viel Raum für Steigerungen. Der Fortschritt im Training ist zurzeit quasi täglich zu spüren :-D

 

Ich hoffe jetzt, bis zum Silvesterlauf in Gera wieder ein Körnchen Form gefunden zu haben und freue mich auf meinen ersten Wettkampf seit zwei Monaten. Ihr könnt euch sicher sein, dort werde ich voll motiviert am Start stehen! Die nächsten Wochen werden mit solidem Triathlon-Wintertraining gefüllt sein. Hier wird es darum gehen, am Fundament für die Wettkampfsaison 2019 zu arbeiten. Die Wettkampfplanung läuft gerade auf Hochtouren und ich bin gespannt, wo ich nächstes Jahr überall am Start stehen werde.

 

Ich wünsche euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit. Bleibt gesund, wir sehen uns bald wieder an der Startlinie!