· 

Planänderung

Eigentlich wollte ich jetzt zu dieser Zeit aus der vollen Ironman-Vorbereitung berichten. Durch die Corona Krise ist allerdings auch mein sportlicher Fahrplan für die Saison 2020 durcheinandergewirbelt. Mein eigentliches Saisonhighlight, der Ironman Austria, wurde von Ironman auf den 20.09.2020 verschoben. Diese Option werde ich wahrnehmen, auch wenn sich dann die Voraussetzungen etwas verschoben haben. Durch diese Verschiebung ist auch die Qualifikation für den Ironman auf Hawaii aktuell kein Ziel mehr für mich. Vielleicht dann wieder in der AK40 😉

 

Durch die aktuellen Umstände habe ich das Triathlon-Training momentan eingestellt und laufe nur noch. Das macht mir zurzeit am meisten Spaß und hat für mich persönlich das beste Zeit-/Leistungsverhältnis. Angestachelt durch meine privaten Testläufe über 10 und 5km vor ein paar Wochen, habe ich mir das Ziel gesetzt, mal kräftig an meinen Bestzeiten über diese beiden Strecken zu rütteln. Dafür streue ich gerade ein paar Wochen mit über 100 Laufkilometern ein. Was dabei herauskommt, werde ich bald sehen.

 

Im Sommer werde ich dann wahrscheinlich das Triathlon-Training wieder aufnehmen und mich auf meine erste Langdistanz vorbereiten. Es bleibt also spannend!

 

Sport Frei,

 

Theo